Dienstag, 10. November 2015

Plauderei # 1


Schon lange habe ich überlegt zwischendurch einfach mal drauf los zu schreiben. Plauderei rund ums Thema Bücher, aber auch über andere Dinge die mich gerade beschäftigen. Dies werde ich nun, in unregelmäßigen Abständen, tun.


Momentan ist es wieder Mal sehr ruhig auf diesem Blog. Das liegt daran, dass ich mich selbst zu sehr unter Druck setze und somit in eine Leseflaute und damit verbunden in eine Bloggerflaute rutsche. Mich persönlich stört es einfach, dass so viele Rezensionen noch nicht geschrieben sind.


Daher überlege ich gerade einige, oder auch alle, offenen Rezensionen aus September unter den Tisch fallen zu lassen. Diese Überlegungen sind aber noch nicht abgeschlossen. Einerseits würde ich es schade finden sie nicht zu schreiben. Andererseits stresst es mich, dass sie noch geschrieben werden „müssen“.


Des Weiteren blockieren mich auch die Challenges in meinem Leseverhalten. Vor allem wenn man für bestimmte Aufgaben nur den aktuellen Monat Zeit hat, lese ich irgendwie automatisch weniger bis garnicht mehr. Dies ist mir aktuell besonders aufgefallen, denn ich lese Smaragdrün und am Buch liegt es definitiv nicht.


So bin ich zu dem Entschluss gekommen aus der Winterlesechallenge auszutreten und habe dies auch schon getan.


Die Challenge der Gegensätze werde ich aber wohl bis zum Ende des Jahres durchziehen. Allerdings möchte ich auch hier nicht mehr so „verbissen“ sein. Wenn ich eben nicht auf die benötigten 40 Rezensionen komme ist das eben so. Lesen soll Spaß machen und nicht stressig sein.


Ich hoffe mit dieser Einstellung wieder mehr zu lesen und auch mehr Beiträge zu veröffentlichen.

Ganz liebe Grüße, Kathi

Kommentare:

  1. Hallöchen Kathi,
    schade, dass du nicht mehr bei der Winterlesechallenge dabei bist. Allerdings finde ich es gut, dass du für dich die "Reissleine" gezogen hast :)
    Ich persönlich schreibe Rezensionen immer, sobald ich ein Buch beendet habe. Entweder noch am selben Tag oder am nächsten. Bis zur Veröffentlichung können dann aber ein paar Tage vergehen. Ich würde es schade finden, wenn du die Rezensionen unter den Tisch fallen lassen würdest.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab 2016 werde ich es auch so halten, dass ich Rezensionen sofort schreibe. Alles andere macht mich wahnsinnig.
      Zu den anderen Büchern aus September habe ich zwar Stichpunkte aufgeschrieben, bin aber nach wie vor, unsicher ob noch Rezensionen hier auf dem Blog folgen. Aktuellere Bücher werde ich noch rezensieren, habe gerade heute eine Rezi veröffentlicht.
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Hey Kathi,
    ich schau heute nochmal vorbei, weil ich dich soeben getaggt habe. Vielleicht hast du ja Lust mit zu machen :)
    Hier kommst du zum TAG
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Kathi,
    ich kann dich mit den Challenges gut verstehen. Zu meiner Blogger-Anfangszeit fand ich die auch total toll und hab auch gerne mitgemacht, aber mit der Zeit hab ich mich dadurch immer mehr gestreßt gefühlt. Ich mach jetzt auch die Challenge der Gegenteile noch bis Ende des Jahres und dann werd ich wohl an keinen Challenges mehr teilnehmen. Man sollte sich ja nicht den Spaß am Lesen nehmen.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch eine kleine Challenge gefunden, an der ich 2016 wohl teilnehmen werde. Es ist die Candybooks Challenge und umfasst 14 Aufgaben.
      Die Challenge der Gegensätze habe ich mittlerweile auch abgebrochen.

      Löschen