Sonntag, 6. September 2015

Monatsrückblick August 2015



Mein Lesemonat August begann mit "Der Spezialist". Dieses Buch wollte ich mit Sonja (Sonnige Bücher, YouTube) zusammen lesen. Begonnen haben wir damit auch, doch dann stürzte es mich in eine tiefe, tiefe Leseflaute.
Es hat lange gedauert bis ich mich dazu durchringen konnte es abzubrechen.

Auch danach hatte ich lange Zeit keine Lust mehr auf Bücher. Erst zum Monatsende hin, hat sich das geändert.

Die anderen drei Bücher habe ich jeweils an einem Tag verschlungen und es sind alles 5-Schmetterling-Bücher.

Angefangen hat es mit "Finstermoos" 3, dies habe ich (wie schon die vorherigen Bände) mit Kathy von buecherliebenunderleben gelesen. Uns hat es beiden wieder mal sehr gut gefallen. Ich mag garnicht dran denken, dass der nächste Band schon das Ende der Reihe bedeutet.

Danach habe ich auf Empfehlungen hin "Weil ich Layken liebe" von meinem SuB genommen. Es hat mich unendlich berührt und ich würde es als Monatshighlight bezeichnen. 

Auch "Sturmgeflüster" habe ich mit Kathy gemeinsam gelesen. Es hat uns beiden, wie auch Finstermoos, sehr gut gefallen. Ich hoffe auf eine Fortsetzung :)

Wie immer werden die Rezensionen noch folgen, denn damit bin ich wirklich in Verzug. Ich hoffe jetzt endlich damit voran zu kommen.

Alles in allem hat sich der Monat, in dem ich dachte kein einziges Buch beenden zu können, doch noch zum positiven gewendet.

Ich bin gespannt was der September für Lesestunden mit sich bringt...

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    "Weil ich Layken liebe" fand ich auch echt toll. :) Ein schönes und für mich auch überraschendes Buch. :)
    Schöner Lesemonat! :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe es auch wirklich geliebt. Vielen Dank für dein Kommentar :)

      Löschen