Montag, 8. Juni 2015

Rezension Night School (2) von C.J. Daugherty


Details:

ISBN: 3789133280
Verlag: Oetinger
Erscheinungsdatum: 19. Februar 2013
Seitenzahl: 464
Hardcover
17,95 €


Der Inhalt:
Das leben in Cammeria geht nach einigen spektakulären Zwischenfällen weiter. Doch auch hier scheint Allie nicht mehr sicher zu sein.
Wem soll sie trauen und von wem soll sie sich fern halten? Welche Geheimnisse hütet die Night School?
  Das Gefühlschaos, in dem Allie steckt, macht es nicht einfacher diese Fragen zu beantworten.
Und dann erhält sie auch noch eine Nachricht von ihrem verschwundenen Bruder.... 

Das Cover:
Die äußere Aufmachung unterscheidet sich nur farblich von Band 1, daher gefällt mir natürlich auch dieses Buch super. Meiner Meinung nach siehen die roten Highlights noch gefährlicher aus. Sehr passend...

Meine Meinung:
Schon nach den ersten Zeilen steckt man wieder mitten in der spannenden und rasanten Geschichte rund um Allie.
Statt sich mit langen Rückblenden aufzuhalten, werden die Geschehnisse unaufhaltsam vorangetrieben. 

Allie entwickelt sich weiter, wird stärker und erwachsener. Auf der anderen Seite stürzt sie in ein enormes Gefühlschaos. Dieses ewige hin und her hat mich persönlich ziemlich gestört und von der eigentlichen Story abgelenkt.
Endlich erfährt man auch etwas über Allies Familie, was mir super gefallen hat. 

Die Night School bleibt nach wie vor undurchsichtig. Viele Fragen bleiben ungeklärt und es werden viele schwammige Aussagen gemacht.

Das Mistrauen der Schüler nimmt zu und am Ende habe ich mich gefragt, ob es überhaupt noch jemanden gibt dem Allie vertrauen kann.
Sogar Carter den ich in Band 1 absolut genial fand entwickelt sich in eine Richtung, die mir nicht wirklich gefallen hat.

Fazit:
 Alles in allem ein gelungener Folgeband, der im Vergleich etwas an Spannung verliert.
Auch dieser Band hat mich in seinen Bann gezogen und an vielen Stellen überrascht, dennoch nicht ganz so stark wie Band 1.
Ich bin wirklich sehr gespannt wie es mit Allie und der Night School weiter geht! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen