Dienstag, 13. Januar 2015

Gemeinsam Lesen # 1



Jeden Dienstag lesen wir gemeinsam!
Eine Aktion von Schlunzenbücher und Weltenwanderer

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Momentan lese ich "Das Herz des Bösen" von Joy Fielding und bin auf Seite 205 gelandet.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Jennifer schaltete ihre kleine Taschenlampe aus, klappte das Buch zu, das sie seit Stunden zu lesen vorgab, und fragte sich kopfschüttelnd, ob sie irgendjemanden getäuscht hatte.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Es ist mein erstes Buch von Joy Fielding und bisher kann es mich leider einfach nicht packen. Dabei haben mir schon mehrere zu der Autorin geraten. Schade. 
Manchmal habe ich gedacht das Buch wurde von zwei Autoren geschrieben. Teilweise wirklich spannend dann weder zum einschlafen langweilig. Einige tolle Charaktere und andere bleiben die ganze Zeit über total blass... 
Ich hoffe die letzten knapp 180 Seiten können mich noch überzeugen.  

 
4. Wie wichtig ist euch das Cover? Beeinflusst es euch beim Kaufen oder ist es komplett egal? Wie gefällt euch das Cover eures aktuellen Buches? Sollte es zum Inhalt passen?
Mir ist ein Cover sehr wichtig. Ich persönlich finde das Cover und Titel den kompletten Buchkauf bestimmen. Wer greift schon zu einem Buch wo das Cover nicht ansprechend oder langweilig wirkt? Ich eigentlich eher weniger.
Bei der Silber-Trilogie war zB die schöne Aufmachung der Grund weshalb ich überhaupt den Klappentext gelesen habe. Ehrlich gesagt hat mich auch danach mehr das Cover als der Text zum Kauf verleitet. Darüber bin ich sehr froh, denn Silber ist zu meinem Jahresheilight 2014 geworden. :)
Außerdem erwarte ich viel vom Cover. Es muss einfach zum Buch passen. Ich mag es nicht eine blonde Schönheit zu sehen und dann in dem Buch über eien schwarzhaarige gut gebaute Frau zu lesen. Auch zum Inhalt sollte es passen.
Die Gestaltung von "Das Herz des Bösen" passt gut zum Buch. Eine einsame Hütte im Wald hat eine Bedeutung. Trotzdem finde ich es eher langweilig. 
 
  

Kommentare:

  1. Hallo lieb Kathi,

    Dein aktuelles Buch habe ich schon gelesen und fand es so mittelmäßig. Bin eigentlich ein großer Joy Fielding Fan, aber dieses Buch fand ich etwas schwächer als seine Vorgänger.
    Versuchs doch anschließend nochmal mit einem anderen Buch von ihr, zum Beispiel "Lauf,Jane,Lauf" oder "Im Koma".

    Mit den Covern sehe ich es ähnlich wie Du ;-)

    Liebe Grüße ♥
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ein typischer Coverkäufer :D

      Ja mal schauen ob ich Joy Fielding noch mal eine Chance gebe. Es gibt sooo viele tolle Bücher

      Löschen
  2. Hallo,
    ich habe bisher noch kein Buch von Joy Fielding gelesen, bisher habe ich aber eher gutes über sie gehört. Es ist ja nichts ungewöhnliches, dass ein Buch eines tollen Autors auch mal schwächer ist. (Nur schade, wenn man dann genug damit anfängt)
    Das Cover finde ich sehr krimi-typisch.
    Liebe Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, mal sehen ob ich vielleicht noch mal ein anderes Buch von ihr teste.

      Löschen
  3. Ich habe als Jugendliche gerne Bücher von Joy Fielding gelesen, aber inzwischen können mich ihre Bücher auch nicht mehr begeistern - ich vermute aber, dass das nicht so sehr daran liegt, dass sie heutzutage anders schreibt, sondern mehr daran, dass sich mein Lesegeschmack einfach verändert hat. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Geschmäcker ändern sich und das ist auch gut zu :) Mitlerweile lese ich viel mehr Genre als vor ein paar Jahren

      Löschen