Montag, 1. September 2014

SuB-Leichen-Projekt 1/10

Zwar muss man die Aufgaben des Projektes nicht der Reihenfolge nach "abarbeiten", ich beginne aber trotzdem mit der ersten Aufgabe.


"Lies eine dicke/ deine dickste SuB-Leiche"


Entschieden habe ich mich für "Der Beobachter" von Charlotte Link. Es ist zwar nicht mein dickstes Buch auf dem SuB, liegt aber schon ewig dort. Mit ca. 650 Seiten ist es aber wohl trotzdem durchaus geeinet für diese Aufgabe. Für mich ist es das erste Buch von Charlotte Link. Ich habe es schon als Leseprobe angelesen und bin ehrlich gesagt nicht besonders begeistert.


Noch ein kurzer Hinweis:

Ich quäle mich nicht durch Bücher. Wenn es mich nach 100 - 150 Seiten nicht packt beende ich es.


Charlotte Link - Der Beobachter 



Klappentext:

Er beobachtet das Leben wildfremder Frauen. Träumt sich an ihre Seite, in ihren Alltag. Identifiziert sich mit ihnen und will alles von ihnen wissen. Als Beobachter. Auf der Flucht vor seinem eigenen Dasein, das aus Misserfolgen besteht. Nur aus der Ferne liebt er die schöne Gillian Ward. Die beruflich erfolgreiche Frau, glücklich verheiratet, Mutter einer reizenden Tochter, wird von ihm über die Maßen idealisiert. Bis er zu seinem Entsetzen erkennt, dass er auf eine Fassade hereingefallen ist. Denn nichts ist so, wie es scheint. Gleichzeitig schreckt eine Mordserie die Menschen in London auf. Die Opfer: alleinstehende Frauen. Auf eine rachsüchtige, sadistische Weise umgebracht. Die Polizei sucht einen Psychopathen. Einen Mann, der Frauen hasst.

 

 


Kommentare:

  1. Ich glaub sowas sollte ich auch mal machen o.O
    Gute Sache! Viel Spaß!

    Lg Anna
    www.the-anna-diaries.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kathis-Buchplauderei4. Oktober 2014 um 19:47

      Danke dir Anna :)

      Löschen
  2. Ein Sub-leichen Projekt klingt toll...... müsste ich auch dringend mal machen :) wer veranstaltet es denn? Und wo kann man mitmachen ?
    Liebe grüsse
    Claudi
    Http://blog.claudis-gedankenwelt.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kathis-Buchplauderei4. Oktober 2014 um 19:47

      Ausgedacht hat sich das Projekt die Book-Tuberin Agathe Knoblauch. Mitmachen kann jeder :)
      Liebe Grüße, Kathi

      Löschen